Infos zur Einschulung 2023/24

Elternbrief zur Schulanmeldung für das Schuljahr 2023/24
Elternbrief Homepage Schulanmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.9 KB

Allgemeiner Ablauf

1. Anmeldegespräch im November

Im November führen wir mit Ihnen und Ihrem Kind ein ausführliches Anmeldegespräch. Hierzu erhalten Sie eine Einladung mit dem Anmeldetermin. Mit kleinen spielerischen Aufgaben machen wir uns über den Entwicklungsstand Ihres Kindes einen Eindruck. Dabei handelt es sich um Aufgaben im Bereich Fein- und Grobmotorik, auditive und visuelle Wahrnehmung sowie Sprachstand und Wortschatz. Ebenso erkundigen wir uns nach bereits laufenden Fördermaßnahmen wie Logopädie oder Ergotherapie und empfehlen vorschulische Unterstützungsmöglichkeiten. An dem Gespräch nehmen wahlweise auch unsere Sonderpädagoginnen, Schulsozialarbeiterin oder sozialpädagogische Fachkraft teil. Während der Wartezeiten bei der Anmeldung können sich die Kinder an Mal- und Spieltischen beschäftigen. Jedes Kind, das bei der Anmeldung dabei war, bekommt eine schriftliche Bestätigung „Hurra, ich bin angemeldet“. Ebenso erhalten Sie Informationen zum Thema Betreuung in der OGS, VHTS oder Frühbetreuung.

2. Elternabend

Im Frühsommer findet eine gemeinsame Elternversammlung statt, auf der die Klasseneinteilung bekannt gegeben wird und die Eltern von den Klassenlehrer*innen über Anschaffungen, Termine u.ä. informiert werden.

3. Kontakttag

Kurz vor den Sommerferien kommen unsere Schulneulinge am Kontakttag zur Fliednerschule und lernen die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer und die zukünftigen Klassenkameraden kennen. Sie verbringen als Klasse zwei Stunden Unterricht - Schultornister dürfen mitgebracht werden. Sie malen, basteln, singen, hören eine Geschichte und dürfen mit den „richtigen“ Schulkindern die große Pause erleben.

4. Der erste Schultag

Die Schulanfänger werden am 2. Tag im neuen Schuljahr eingeschult. Dieser Tag ist für alle an der Fliednerschule, groß und klein, ein besonderer Tag.

Die Einschulungsfeier beginnt mit einem Gottesdienst. Anschließend werden die neuen Erstklässler in der Schule von allen Schüler*innen und Lehrer*innen empfangen und mit einem Lied oder einer kleinen Darbietung begrüßt. Nach der Feier gehen die Schulneulinge in die Klassen. Währenddessen lernen sich die Eltern auf dem Schulhof bei einer Tasse Kaffee oder einer Erfrischung kennen. Hierzu lädt der Förderverein der Fliednerschule ein und gibt schon bei dieser Gelegenheit die Möglichkeit, sich als Mitglied anzumelden.

Der 1. Schultag endet mit einem Fototermin auf dem Schulgelände, bei dem die Eltern ihre Kinder mit den Schultüten fotografieren können.