Schuljahr 2022/23

Lotsendienst sucht Verstärkung

 

In der dunklen Jahreszeit leisten unsere Verkehrslotsen zur Zeit einen sehr wertvollen Dienst für die Sicherheit Ihrer Kinder. Dafür herzlichen Dank! Die Losten würden sich über weitere Verstärkung sehr freuen. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne im Sekretariat.


Bitte beachten Sie in der dunklen Jahreszeit die gefährliche Parksituationen durch Elterntaxis. Parken Sie ggf. etwas entfernt von der Schule und lassen Sie Ihr Kind das letzte Stück laufen. Auf dem Lehrerparkplatz, dem Parkplatz der Arztpraxis und in der Stichstraße darf nicht geparkt und rangiert werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

 

Bastel- und Vorlesetag (22.11.2022)

Die Klasse 2a im KIZS

 

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages am 18.11.2022 wurde die Klasse 2a in das KIZS (Kultur- und Integrationszentrum Stadtlohn) eingeladen. Herr Nießer las den Kindern dort eine spannende Geschichte über Lars, den kleinen Eisbär, vor.

Vielen Dank für diesen spannenden Vormittag!

 

Elternabend zur Einschulung 2024

Jedes Jahr lädt der Schulträger der Stadt Stadtlohn gemeinsam mit den Leiterinnen und Leitern der Tageseinrichtungen und Grundschulen alle Eltern ein, deren Kinder in zwei Jahren eingeschult werden. Ziel dieses Elternabends ist es, über vorschulische Fördermöglichkeiten zu informieren. Ein Themenschwerpunkt ist zudem, Eltern über die enge Kooperation von Schule und Kindergarten zu informieren und zu vermitteln, wie Elternhaus, Kita und Schule gemeinsam zur Gestaltung des Bildungsweges des Kindes beitragen.

 

Dieses Jahr fand der Elternabend in der Fliednerschule statt. Die Veranstalter, die Kita DonBosco, vertreten durch Frau Schulz, die Kita La Vita, vertreten durch Frau Schaaten, der JFB vertreten durch Frau Kasenbrink sowie das Team der Fliednerschule Frau Schnellenbach (Schulleitung), Frau Temming (DaZ-Koordinatorin) und Frau Ellerkamp (Sozialpädagogische Fachkraft) freuten sich über das große Interesse der Eltern und die zahlreiche Teilnahme.

Spiele von der BürgerStiftung

Seit Beginn des Schuljahres 2021/22 findet an der Fliednerschule das integrative Projekt "Spiel mit" statt. Ziel ist es dabei, Kinder mit Migrationshintergrund besser in den Schulalltag zu integrieren. Mitmachen können alle Kinder, die Spaß am Spielen haben. Drei Projektgruppen wurden gebildet, die sich im Anschluss an den Unterricht dafür treffen. Sehr beliebt sind Brett-, kooperative, und Konstruktionsspiele sowie Events auf dem Schulhof. Unterstützung bieten die Schulsozialarbeiterin und das Jugendwerk. Die BürgerStiftung Aktive Bürger Borken Stadtlohn und Umgebung hat nun eine Spende in Höhe von 725,70 Euro für die Anschaffung weiterer kooperativer Spiele wie z. B. „Strippensurfer“ oder „Gruppenski“ zur Verfügung gestellt.

Der Spendenscheck wurde von Silvia Frechen an die Schulleiterin Monika Schnellenbach überreicht.

Quelle: BürgerStiftung Aktive Bürger

 

Mosaikprojekt

Im Rahmen des Förderprogramms der Landesregierung „Ankommen und Aufholen nach Corona“ konnte das vom Kreis Borken angebotene Projekt „Gemeinsam sind wir bunt – Mosaik“ an der Fliednerschule durchgeführt werden.

Schwer beladen mit Materialien besuchte die Künstlerin Frau Gaby Bücker die Fliednerschule, um die Kinder einer DaZ-Gruppe in die Technik der Mosaikarbeit einzuführen. Mit großer Begeisterung wurde gemeinsam gesungen, geplant, gehämmert und geklebt. So entstand ein beachtliches Kunstwerk, auf das die Kinder zurecht sehr stolz sind. Das so entstandene Mosaik wird zukünftig den Eingangsbereich unseres neu eingerichteten „Schulkartons“ (ehemaliges Hausmeisterhaus) schmücken.

Herzlichen Dank an Frau Bücker und unsere „Dazzis“!

Erntedankgottesdienst

Die Kinder der Fliednerschule nahmen am 29. September an einem Erntedankgottesdienst in der St. Joseph Kirche teil. Viele Kinder beteiligten sich an der Gestaltung des Gottesdienstes und machten ihn so zu einem feierlichen Erlebnis.

Training für die Buskinder

Beim Bustraining mit den Buskindern der Klassen 1-4 haben wir gemeinsam wichtige Verhaltensregeln erarbeitet. Die Kinder haben sich überlegt, wie man den Weg zur Bushaltestelle sicher gestalten kann.

Auch beim Warten auf den Bus wurden einige Regeln, z.B. die gelbe Linie an der Haltestelle nicht zu übertreten, aufgestellt. Weiterhin wurde das Verhalten während der Busfahrt und das Überqueren von Straßen an Bushaltestellen besprochen.

 

Abschließend bekamen die Kinder eine Urkunde und ein Merkblatt mit allen Verhaltensregeln.

Impressionen vom Musicalbesuch in Ahaus

Einschulung 2022

Am Donnestag, den 11.08.2022, wurden die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der St. Otger Kirche begrüßten die Kinder der Fliednerschule die Schulneulinge mit Gesang und einem bunten Spalier. Während die Kinder an ihrer ersten Unterrichtsstunde teilnahmen, wurden die Eltern mit Kaffe und kalten Getränken vom Förderverein der Fliednerschule versorgt.

Vielen Dank!