Zu Besuch im Rathaus

 

Im Rahmen des Sachunterrichts-Thema „Stadtlohn“ suchten die Klassen 4a und 4b das Rathaus auf, wo sie sich im großen Sitzungssaal über Rat und Verwaltung informierten. Auch erfuhren sie im Rahmen einer Power Point-Präsentation einiges über Besonderheiten ihrer Heimatstadt, wie geschichtliche Ereignisse, Patenstädte aber auch über interessante Daten und Fakten der Stadt. Die Kinder hatten dabei auch die Möglichkeit, Herrn Kösters von der Stadtverwaltung, ihre angesammelten Fragen zu stellen. 

Waldjugendspiele 2018

 

Am 04.10. nahmen die dritten und vierten Klassen der Fliednerschule an den Waldjugendspielen im Bockwinkel teil. Hierbei zeigten die Schüler ihr Wissen über den Lebensraum Wald sowie über Natur- und Umweltschutz an 12 Stationen. Alle Kinder nahmen mit großem Engagement teil.

Besuch im Stadtarchiv und Rathaus Stadtlohn

 

 

In den vergangenen Wochen besuchten die 4. Klassen zum Sachunterrichtsthema „Stadtlohn“ das Stadtarchiv. Herr Söbbing erzählte interessante Einzelheiten und die Kinder hörten gespannt zu. Zu guter Letzt durften wir uns auch das sehr beeindruckende Diorama anschauen – Schauplatz von der Schlacht im Lohner Bruch bei Stadtlohn.

Fahrt zum "Highschool Musical" nach Ahaus

 

Direkt in der ersten Schulwoche stand schon ein Ausflug an: Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler fuhren nach Ahaus in die Stadthalle und schauten sich dort das einstudierte "Highschool Musical" der Caniusiusschule an. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert!

Einschulung

 

Bei schönem Wetter fand am Donnerstag, den 30.08.2018, die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler mit ihren Familien und ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Vennemann und Frau Paß statt. 

 

Der Tag begann feierlich in der St.Otger - Kirche, in der ein Gottesdienst gehalten und von Kindern aus der Klasse 4b mit gestaltet wurde. Sie führten die Geschichte von der kleinen Maus Mimi auf. Anschließend ging es zur Fliednerschule. Zur Begrüßung bildeten die Zweit- und Drittklässler dort ein Schülerspalier und sangen das Lied “Alle Kinder lernen lesen”. Auf dem Innenhof begrüßte die kommissarisache Schulleitung Frau Schnellenbach die Schülerinnen und Schüler mit einer Ansprache und wünschte den Kindern einen guten Start an der Fliednerschule. Zudem sangen die Kinder der 4a und 4b ein schönes Willkommenslied. Anschließend ging es für die Erstklässler zur ersten Unterrichtsstunde in die Klassenräume. Die Eltern konnten sich derweil im Innenhof kennenlernen, austauschen und in der vom Förderverein organisierten Cafeteria stärken. Damit endete auch der erste Schultag für die Kinder, die dann den für sie besonderen Tag mit der Familie und Freunden weiter genießen konnten.